Friedenskirche

Friedenskirche
Samperschlagstraße 3
63811 Stockstadt
 
  Friedenskirche   
 
Einweihung der Friedenskirche am 15. Dezember 2013
 
 
Friedenskirche - Sichtbar Evangelisch in Stockstadt
 
Warum wir Kirche bauen in "diesen Zeiten":
Der Bau der Friedenskirche ist ein zeichen des Aufbruchs. Seit dem Bezug des "Gemeindehauses" im Jahre 1969 ist unsere Gemeinde um über einhundert Prozent gewachsen! Doch noch immer feiern wir in den gleichen Räumen. Es ist eng geworden!
Aber es gibt noch mehr Gründe für den Neubau:
  • Die Friedenskirche will ein offener Ort sein. Hier werden sich Menschen unterschiedlicher Konfessionen, Religionen und Kulturen begegnen können.
  • Die Friedenskirche will Räume öffnen. Hier kommen Menschen zusammen, um Gottes Wort zu hören, Gott zu loben und zu danken und auch das vor Gott zubringen, was das Leben manchmal schwer macht.
  • Der Neubau der Friedenskirche will nicht zuletzt ein ökologisches Signal setzen zur Bewahrung unseres Planeten.
Warum "Friedenskirche"?
Bei der Gemeindeversammlung 2008 entschieden wir uns aus über 50 Namensvorschlägen aus guten Gründen für die "Friedenskirche":
"Friedenskirche", weil nach dem 2. Weltkrieg viele Menschen eine friedliche Heimat in Stockstadt fanden um ein neues Leben aufzubauen.
"Friedenskirche", weil die Nachfolge Jesu uns immer wieder dazu auffordert über unser Tun und Lassen nachzudenken und für Frieden in der Welt tätig zu sein.
"Friedenskirche", weil der Friede Gottesd uns trägt und hält in Zeiten des Zorns und der Freude.
 
Friedenskirche Dez 2013 - 3